Rund um die Sternwarte

Astronomietag mit Vortrag „Unsere Milchstraße“

BRAUNSHAUSEN Der Verein der Amateurastronomen des Saarlandes e. V. lädt am bundesweiten Tag der Astronomie, dem 24. März, herzlich zum Besuch der Sternwarte Peterberg ein.

Um 18.30 Uhr öffnen sich die Türen der Sternwarte für Gäste und Besucher, um Eintrittskarten für den Vortrag, Getränke bzw. astronomische Bücher oder Astrofotos zu erwerben.

Um 19 Uhr beginnt der Vortrag „Unsere Milchstraße“. Die Teilnehmer des Multimedia-Vortrags erfahren interessante und faszinierende Details über die Milchstraße, der Galaxie, zu der auch unser Sonnensystem gehört. Sie besteht ungefähr aus 200 Milliarden Sonnen und gehört mit einem Alter von über 13 Milliarden Jahren zu den frühen Objekten des Universums. Bei gutem Wetter wird in der Nordkuppel am Halbmeter-Teleskop und auf dem Beobachtungsplatz neben der Sternwarte beobachtet (Letzteres kostenfrei). Die aktiven Mitglieder des Vereins demonstrieren den Besuchern die Bedienung von astronomischen Teleskopen und laden zur Erkundung von faszinierenden Objekten am Nachthimmel ein.

Hintergrund

Der Tag der Astronomie wird seit 2003 von Sternfreunden aus Deutschland und Österreich organisiert. In den letzten Jahren meldeten sich in Deutschland ca. 150 Veranstalter, um astronomisch Interessierten dieses außergewöhnliche und dabei vielseitige Hobby näherzubringen.

Weitere Infos zur Veranstaltung: sternwarte-peterberg.de. red./sb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de