Rommelbooze schnitzen …….. wie früher

Solidargemeinschaft Hirzweiler führt Tradition fort

HIRZWEILER Die Solidargemeinschaft Hirzweiler lädt wieder zum Rommelschnitzen ein und zwar am Samstag, 27. Oktober. Beginn ist um 16 Uhr an der Dorfwaldhalle. Die Rommeln werden gestellt.

Wer mitmachen will, der möge sich bitte telefonisch anmelden unter (06825) 43465 bei Gerda Wagner. Per E-Mail geht es auch. Dies ist unter solidargemeinschaft@hirzweiler.de möglich.

Die benötigten „Werkzeuge“, ein stumpfes Messer und ein Löffel zum Aushöhlen, sowie einen Filzstift, um das Gesicht aufzumalen, bringt jeder bitte selbst mit.

Es gibt Rostwürstchen, Pommes und Getränke aller Art (auch warme….). Bei kleineren Kindern wäre es von Vorteil, wenn sie Hilfe von Eltern oder Großeltern hätten.

Wenn die Rommelboooze fertig sind, wird ein kleiner Umzug durch Hirzweiler durchgeführt, um zu testen, wie die Kunstwerke aussehen und bei den Leuten ankommen. Dabei wären tolle Kostüme passend. Das Gruseln soll nicht zu kurz kommen. Die Teilnahme ist kostenlos.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de