Rettung für die Rodenhofklause?

RODENHOF Die Gaststätte des Eisenbahner Sportvereins Saarbrücken (ESV) hat einige Probleme. Da die Pächterin und Köchin Gloria Mahr alleine keinen Ausweg mehr weiß, soll TV-Starkoch Frank Rosin die Vereinsgaststätte wieder auf Vordermann bringen. Frank Rosin, der mit seiner Kabel 1 Sendung „Rosins Restaurant“ schon vielen Gastronomen aus der Patsche geholfen hat, war für fünf Drehtage im Saarland und griff der 42-jährigen Gloria Mahr unter die Arme. Kurz gesagt: Frank Rosin sorgte für neue Geräte in der Küche, der Gastraum wurde renoviert und für Gloria Mahr gab es noch einen Kochkurs sowie ein neues Konzept für die Rodenhofklause. Der TV-Starkoch übte einige Kritik und nahm auch kein Blatt vor den Mund, denn schließlich sei die Gastronomie kein Zuckerschlecken und viele meinen, dass man in dem Metier einfach mal so arbeiten könne, so Rosin.

Ob Frank Rosin die Rodenhofklause retten kann, wird man in den nächsten Monaten in „Rosins Restaurant“ sehen können. Der genaue Ausstrahlungstermin auf Kabel 1 stand noch nicht genau fest. jb/Foto: Minayev

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de