Reinigungsmittel selbst gemacht

SÜDWESTPFALZ Reinigungsmittel selbst zu machen, hat viele Vorteile: Nicht nur sind sie günstiger als chemische Reinigungsmittel, sie sind auch besser für Gesundheit und Umwelt. Auch ist „grünes Putzen“ nachhaltiger, weil zum Beispiel statt umweltschädlicher Verpackungen wiederverwendbare Gefäße verwendet werden können.

Wie einfach es ist, aus nur wenigen Zutaten einige Reinigungsmittel herzustellen, zeigt die Kräuterpädagogin Petra Knoll bei einem Workshop am Donnerstag, 5. November, von 18 bis 20.30 Uhr. Der Workshop findet unter Beachtung entsprechender Hygienevorgaben im Haus der Vereine in der Schulstraße 7 in Lambrecht statt. Er ist ein Angebot des Biosphärenreservats Pfälzerwald und kostet 10 Euro. Mit nachhause genommen werden mindestens vier verschiedene, selbst gemachte Reinigungsmittel sowie Rezepte und zahlreiche hilfreiche Tipps und Tricks.

Eine Anmeldung bis 25. Oktober ist erforderlich per E-Mail an info@pfaelzerwald.de oder unter Tel. (06325) 9552-0. red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de