Raubüberfall auf Wettbüro

NEUNKIRCHEN Am Abend des 11. Januar kurz nach 21 Uhr wurde in der Bliesstraße in Neunkirchen ein Wettbüro überfallen. Zwei bewaffnete Täter betraten das Büro und forderten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Durch den Angestellten des Wettbüros wurde ihnen ein nicht unerheblicher Bargeldbetrag ausgehändigt. Beide Täter flüchteten nach der Tatausführung zu Fuß die Bliesstraße entlang in Richtung Wellesweiler. Beide Täter waren männlich, ca. 175-180 cm groß und von normaler bis kräftiger Statur. Ein Täter trug eine schwarze Ski-Maske, der zweite Täter einen dunklen Pullover oder eine dunkle Weste mit Kapuze. Zeugen der Tat werden gebeten sich bei der Polizei Neunkirchen, Tel. (06821) 2030 zu melden.

red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de