PWV wandert auf dem Muhleichenweg

ERBACH Der Pfälzerwald-Verein Erbach wandert am Sonntag, 24. März, auf den „Muhleichenweg“. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Erbacher Sparkassenfiliale. In PKW-Fahrgemeinschaften wird an das Dorfgemeinschaftshaus nach Börsborn gefahren. Die Wanderung führt hinauf zum Waldspielplatz, mit einem Fernblick auf das Nordpfälzer Bergland und die Sickinger Höhe. An keltischen Grabhügeln vorbei wandern die Teilnehmer zum Naturfreundehaus, wo eine Trinkpause eingelegt wird. Durch den Brücker Wald erreichen sie die Wanderhütte „Fritz-Claus-Quelle“, wo die Mittagsrast abgehalten wird. Kurz vor Börsborn geht es an der ca. 500 Jahre alten „Muhleiche“ vorbei, dem Wahrzeichen und Wappenbaum von Börsborn. Die ca. elf Kilometer, mittelschwere, Rundwanderung wird von Klaus Janik geführt, der auch Infos unter Tel. (06373) 891684 erteilt. red./jj

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2019
Alle Rechte vorbehalten.