Psychische Widerstandskraft

Online-Impulsvortrag der Pfalzakademie Lambrecht

SÜDWESTPFALZ Einen Überblick über das Thema „Resilienz – wie entwickle, erhalte und steigere ich meine psychische Widerstandskraft?“ bietet der Online-Impulsvortrag der Pfalzakademie Lambrecht am Donnerstag, 30. Juli, von 10 bis 11.30 Uhr.

Sich selbst an den Haaren aus dem Sumpf ziehen, klingt einfacher als es ist. Aus Krisen gestärkt hervorgehen wie ein Phönix aus der Asche, dies schaffen manche mit Leichtigkeit, andere nicht. Woran das liegt und was es braucht, um das seelische Immunsystem zu aktivieren und zu schützen, psychische Widerstandskraft aufzubauen und zu stärken, erläutert Alena Germann von Germann Beratung (Training und Coaching). Die Zuhörer lernen Strategien kennen, wie man stressresistenter wird und somit auch besser mit Veränderungen umgehen kann. Sie erhalten Tipps, wie man Stressauslösern mit optimaler Widerstandskraft begegnet und damit innere Stabilität für belastende und herausfordernde Situationen aufbaut.

Im Vortrag geht es unter anderem um die Säulen der Resilienz, wie man Selbstverantwortung und Selbstwirksamkeit erlangt, es geht um Selbstfürsorge und die Kraft des positiven Denkens, um Energieräuber und Energiequellen, um Lösungsorientierung und Zukunftsgestaltung, aber auch um Improvisationsfähigkeit und Humor.

Eine Anmeldung per E-Mail sollte bis spätestens 28. Juli erfolgen an seminare@pfalzakademie.bv-pfalz.de. Infos unter www.pfalzakademie.de. red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de