Prüfungsprogramm verspricht Hochspannung

Ein-Tages-Vielseitigkeit beim PSC Linslerhof am Sonntag, 24. Juni

ÜBERHERRN Der Pferdesportclub Linslerhof lädt alle Reitsportbegeisterte zu einer spannenden Veranstaltung auf den historischen Gutshof Linslerhof in Überherrn ein: Am Sonntag, 24. Juni, finden dort Prüfungen der Klassen E-, A- und L-Vielseitigkeit statt.

Anders als in den Vorjahren werden die Teilprüfungen Dressur, Springen sowie Gelände an nur einem Tag stattfinden.

In den drei Prüfungen gehen Jugendliche und erwachsene Reiter an den Start. Besondere Spannung verspricht das Programm, denn die Teilnehmer starten unmittelbar nach dem Parcoursspringen auf der Geländestrecke in die Geländeprüfung.

Die Vielseitigkeit gilt als Königsklasse des Reitsports, da diese die Pferde gleich in drei verschiedenen Disziplinen abfragt.

In der Geländeprüfung müssen Reiter und Pferde einen anspruchsvollen Parcours über massive Hindernisse absolvieren, dies birgt natürlich, da die Hindernisse anders als die bunten Stangen nicht fallen sobald das Pferd diese berührt, ein gewisses Risiko.

Der PSC Linslerhof wirkt dem, mit Unterstützung der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport, entgegen: Mehrere Geländehindernisse sind mit den modernen MIM-Sicherheitssystemen ausgestattet. Diese reagieren auf Fehler durch Umklappen und tragen so dazu bei, die Sicherheit für Pferd und Reiter zu erhöhen. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de