Präsidentschaftswechsel

OB Conradt an der Spitze des Eurodistrict SaarMoselle

SAARBRÜCKEN Im VHS-Zentrum Saarbrücken hat die Versammlung des Eurodistricts SaarMoselle Uwe Conradt, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Saarbrücken, zum neuen Präsidenten gewählt.

Nach den Kommunalwahlen haben der Regionalverband Saarbrücken sowie die ihm angehörigen Städte und Gemeinden neue Delegierte für den Eurodistrict SaarMoselle benannt. Daher wurde anlässlich der vierteljährlich stattfindenden Versammlung des Eurodistricts ein neuer Präsident gewählt.

Der Saarbrücker Oberbürgermeister, seit dem 1. Oktober im Amt, übernimmt somit kurze Zeit nach seinem Amtsantritt nun auch Verantwortung beim Eurodistrict.

„Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit im Eurodistrict SaarMoselle und darauf, unsere gemeinsamen Projekte weiter voran zu treiben“, erklärte Conradt den Delegierten nach seiner Wahl. Insbesondere dankte Uwe Conradt dem Vizepräsidenten Gilbert Schuh für die interimistische Übernahme der Präsidentschaftsaufgaben und für die direkte Einführung in die Themen des Eurodistricts. Während des kommenden Jahres wird der Eurodistrict die Projekte seiner aktuellen Strategie weiterführen, darunter die Interreg VA geförderten Projekte „SESAM’GR“, „Fachstelle für grenzüberschreitende Ausbildung“, „Ticketing Moselle Saar“ und den Aufbau grenzüberschreitender Krippen. Der Eurodistrict wird auch seine territoriale Strategie für die neue Förderperiode 2021 bis 2027 fertigstellen. Der neue Präsident möchte sich ebenfalls dafür einsetzen, dass der Eurodistrict sichtbarer wird. Das zehnjährige Jubiläum des Europäischen Verbunds für territoriale Zusammenarbeit wird dafür eine gute Gelegenheit sein.

Die Mitgliederversammlung des Eurodistricts SaarMoselle hatte neben den Wahlen noch zahlreiche weitere Punkte auf der Tagesordnung. Unter anderem wurden die Fortschritte des Projekts „Landmarken“ vorgestellt.

Ebenso wurden die strategische Partnerschaft des Eurodistricts im Projekt „Bibus“, die Verlängerung des Projekts „Ticketing Moselle Saar“ sowie Kooperationsvereinbarungen für die gemeinsame Präsentation des Eurodistricts mit dem Saarland auf der Hannover Messe 2020 beschlossen.

red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de