Pop, Soul und Folkmusik

Das Duo SoLexx spielt im Café de Paris

SAARBRÜCKEN Am Samstag, 7. November, findet um 20 Uhr im Café de Paris ein Konzert mit dem Duo SoLexx statt. Sonja Hewer (Gesang, Akustikgitarre, Djembe, Querflöte) und Alexandra Schwarz (Gitarre und Gesang) sind ein eingespieltes Team zweier saarländischer Musikerinnen.

Das abwechslungsreiche und stilübergreifende Programm von SoLexx spiegelt drei Jahrzehnte Pop, Soul und Folkmusik wider. Unter dem Motto „Songs in a new dress“ werden bekannte Songs z.B. von Cindy Lauper, Carole King, Melissa Etheridge, Sting oder Toto für die Miniaturbesetzung arrangiert und gespielt.

Sonja Hewer erhielt beim größten deutschen Nachwuchsfestival, dem Deutschen Rock- und Poppreis, die Auszeichnung als beste Folksängerin. Beide Musikerinnen konnten bereits in zahlreichen Formationen musikalische Erfahrungen sammeln. Das Duo SoLexx zeichnet sich durch hohe Spielfreude der Musikerinnen, Improvisationsfähigkeit und Kommunikation auf der Bühne aus.

Der Eintritt beträgt 12 €. Reservierungen unter cafepa@web.de und (0176) 54 20 86 73. Aufgrund der aktuellen Coronabestimmungen ist die Anzahl der Plätze limitiert. Eine Reservierung ist dringend erforderlich. Infos: www.cafe-paris-sb.com

red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de