Polizei sucht beschädigtes Unfallfahrzeug

SAARBRÜCKEN Am Mittwoch, 4. November 2020, stieß eine graue Mercedes-A-Klasse in der Bruchwiesenstraße in Saarbrücken gegen einen geparkten, dunklen Citroen Berlingo und beschädigte ihn im linken Heckbereich. Der Unfall ereignete sich morgens gegen 08:20 Uhr. Der Verursacher entfernte sich nach dem Unfall zu Fuß von der Örtlichkeit. Erst als er dreißig Minuten später zu seinem Fahrzeug zurückkam und feststellen musste, dass der beschädigte Citroen Berlingo weggefahren worden war, hat er die Polizei informiert. Das Kennzeichen des beschädigten Fahrzeugs war ihm nicht bekannt. 

Die Polizei ermittelt nun gegen den Unfallverursacher wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht und sucht das beschädigte Fahrzeug. Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass der Fahrer oder die Fahrerin den Schaden noch nicht bemerkt oder noch keine Anzeige bei der Polizei erstattet hat.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt (0681/9321-233) entgegen.

red./tt

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2021
Alle Rechte vorbehalten.