Pilzwanderung

Pilze sammeln, erkennen und bestimmen

LOSHEIM AM SEE Am Samstag, dem 21. Juli, findet eine Pilzwanderung mit Klaus Engelbert statt.

Auch im Sommer gibt es reichlich Pilze zum Sammeln. Bei der Pilzwanderung informiert der Pilzsachverständige Klaus Engelbert, Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Mycologie, über die Lebensweise von Pilzen im Sommer.

Die Teilnehmer sollten witterungsangepasst gekleidet sein, einen Weidenoder Spankorb und ein Messer mitführen. Aktuelle Pilzliteratur ist von Vorteil. Im Anschluss an die Wanderung findet eine Fundbesprechung statt.

Die Leitung hat Klaus Engelbert. Länge: 3 km Dauer: 3,5 bis vier Stunden. Treffpunkt: 13 Uhr, Tourist Info am Stausee, Gebühr: 7,50 Euro Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung unter Tel. (0 68 72) 9 01 81 00. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de