Pferd wieder auf die Beine gestellt

OBERWÜRZBACH Der Löschbezirk Oberwürzbach der Freiwilligen Feuerwehr St. Ingbert rückte am Samstag, 14. November, gegen 17 Uhr zu einer Tierrettung auf einen Pferdehof in die Reichenbrunner Straße aus. Die vierjährige „Belle“ konnte eigenständig nicht mehr aufstehen und lag vor Ihrem Stall. Mit dem Frontlader eines Traktors und Gurten gelang es, das Tier wieder auf die Beine zu stellen. Ein Tierarzt übernahm die weitere Versorgung. Neben Einsatzkräften aus Oberwürzbach machte sich auch der Leiter der sich im Aufbau befindlichen Fachgruppe Tierrettung der Feuerwehr St. Ingbert ein Bild über die Lage vor Ort. Nach 30 Minuten war der Einsatz beendet. red./jj / Foto: Schmeltzer

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de