Pferd misshandelt

MÜNCHWEILER In der Nacht von Donnerstag, 4. Juli, auf Freitag, 5. Juli, begab sich eine unbekannte Person in Münchweiler auf das Gelände eines dortigen Hofes und verletzte das Hinterbein eines Pferdes derart, dass dieses später von einem Tierarzt eingeschläfert werden musste. Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der PI Nordsaarland in Verbindung zu setzen.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de