Perspektiven des Arbeitslebens

ST. INGBERT Am Mittwoch, 31. Oktober, wird um 13 Uhr im Kuppelsaal des Rathauses die Ausstellung „Blickwechsel – Perspektiven des Arbeitslebens nach 1945“ eröffnet. Die Ausstellung ist Teil des TRAFO Projektes „Grundstein Saarpfälzisches Wirtschaftsarchiv“, das das Stadtarchiv St. Ingbert gemeinsam mit dem BBZ und Leibniz-Gymnasium durchführt. Im Rahmen des Projektes haben Schüler ihre Großeltern nach deren Arbeitsleben befragt. Ausschnitte der Interviews werden in der Ausstellung zu sehen und zu hören sein. Die Ausstellung ist bis zum 16. November zu sehen. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de