Parkverbot am Wochenende

Losheim am See will wegen Corona keine Besucher

LOSHEIM AM SEE. Um zu verhindern, dass es am Losheimer Stausee sowie den höher gelegenen Ortsteilen (Scheiden und Waldhölzbach) bei winterlichem Wetter zu Gruppenbildungen und verstärkten Besucherströmen kommt, sperrt die Gemeinde alle Parkplätze am See für das Wochenende gesperrt.

In den Ortsteilen ist auf gemeindeeigenen Straßen nur noch Anwohnern das Parken am Wochenende erlaubt. Die Ortspolizeibehörde wird entsprechende Beschilderungen anbringen und verstärkt kontrollieren.

Die Gemeinde Losheim am See begegnet so der aktuellen Lage und weist auf die Einhaltung der derzeit geltenden Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Coronavirus hin.

„Unser schöner Stausee und unsere Wanderwege sind beliebte Ausflugsziele für viele auswärtige Erholungssuchende, die Losheim am See besuchen. In der aktuellen Situation appelliere ich jedoch an die Vernunft jedes Einzelnen: Bitte bleiben Sie nach Möglichkeit zu Hause und berücksichtigen Sie die derzeitigen Verhaltensvorgaben zu unser aller Wohl. Wir müssen jetzt alle zusammenhalten und solidarisch handeln, um das Infektionsrisiko zu verringern“, so Bürgermeister Helmut Harth. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de