Ortsverschönerung in Fischbach

QUIERSCHIED Anfang Mai hat die Gruppe Ortsverschönerung in Fischbach begonnen die Frühlings- und Sommer-Deko im Ort aufzubauen.

Natürlich hat die Gruppe dabei auch die aktuellen Corona-Sicherheitsbestimmungen eingehalten. An den Standorten am Brunnen in der Weiherstraße, in der Ortsmitte und an der Ecke der Straßen Am Pflanzgarten und Neunkircher Straße waren Helfer an mehreren Tagen mit der Gruppe aktiv. „Es hat sich auch gelohnt“, so die Resonanz aus der Bevölkerung. Jetzt gilt es natürlich auch die Standorte zu hegen und zu pflegen. Das Blumengießen durch die Gruppe darf dabei nicht vergessen werden. Auch kleinere Reparaturarbeiten sind immer wieder erforderlich. Die große Unterstützung aus der Bevölkerung gibt der Gruppe Mut, den Ort weiterhin zu allen Jahreszeiten zu verschönern. Vergessen sind die Rückschläge im vergangenen Jahr durch Diebstahl und Vandalismus. Die Gruppe Ortsverschönerung für die Zukunft, dass diese Aktionen nur Ausnahmen waren.

Wieder hat man zahlreiche Geld- und Sachspenden erhalten. Dafür bedankt man sich ganz herzlich bei verschiedenen Privatpersonen, Vereinen, Institutionen und Firmen für die tolle Unterstützung.

Wer die Gruppe finanziell unterstützen will, bitte mit Tim Jung, Tel. (01 60) 93 32 47 23 oder mit Udo Schneider. Tel. (01 77) 7 52 49 29 in Verbindung ­setzen. red./jb/Foto: Gruppe Ortsverschönerung Fischbach

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de