Orscholzer Kultursommer

Konzert mit Radio Unplugged am Donnerstag, 1. August

ORSCHOLZ Am Donnerstag, 1. August, kommen die Jungs von Radio Unplugged auf den Orscholzer Kultursommer. Eine ansprechende Mischung aus Rock/Pop, Rock ´n´ Roll, Schlager und Hip Hop haben die Musiker aus der Region im Gepäck. Ein Abend in sommerlicher Atmosphäre im Außengelände des Bistros Mirabell erwartet alle Besucher ab 20 Uhr.

Die Akustikband Radio Unplugged, alles Musiker aus dem Landkreis Merzig-Wadern, wurde 2014 in Saarbrücken gegründet mit dem Ziel, bekannte und weniger bekannte Songs aus allen Stilrichtungen neu zu arrangieren. Das Repertoire umfassm alte und neue Stücke aus den Bereichen Rock / Pop, aber auch Klassiker des Rock ´n´ Roll, Schlager und Hip-Hop-Musik. Ein Schwerpunkt liegt auf mehrstimmigem Gesang, der für den Sound der Band stilprägend ist. Die Formation besteht aus Ludwig Kleber (Gesang / Gitarre / Piano), Leo Kleber (Gesang / Percussion), Henrik Bergmann (Gesang / Gitarre), Mathias Apitz (Gesang / Gitarre), Max Jakob (Bass/Gitarre). red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de