Orientalischer Tanz für Anfänger

SPIESEN Der orientalische Tanz vereint Weiblichkeit, Lebensfreude und persönliche Ausdruckskraft. Er gibt Frauen aller Altersklassen die Möglichkeit, ein oft vernachlässigtes Körperbewusstsein auf einzigartige Weise neu zu entdecken. Bauchtanz macht nicht nur Spaß, er ist auch ein ganzheitliches Fitnesstraining für Körper, Geist und Seele.

Die Teilnehmerinnen lernen, bestimmte Muskelgruppen gezielt zu kontrollieren und so das Wechselspiel von „Anspannen“ und „Loslassen“ zu beherrschen. Haltung und Beweglichkeit werden verbessert, der Gleichgewichtssinn und das Herz-Kreislauf-System werden trainiert.

Unter der Leitung der Tanz- und Rhythmuspädagogin Heidrun Woll bietet der Kneipp-Verein Spiesen am Samstag, 24. August, von 10 bis 13 Uhr einen Kurs „Bauchtanz“ an. Der Kurs findet in der Kurt-Marschollek-Halle in St. Ingbert (Schmelzerwald) statt. Es handelt sich um einen fortlaufenden Kurs mit einem Termin im Monat.

Weitere Auskünfte und Anmeldung bei Brigitte Uhlig, Tel. (0 68 21) 74 28 62, anmeldung@kneipp-verein-spiesen.de. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de