Orgelsommer Eröffnungskonzert

Organist der Westminster Abbey in London, Matthew Jorysz, im Dillinger Saardom

DILLINGEN Eröffnungskonzert zum Orgelsommer im Landkreis Saarlouis ist am Sonntag, 18. August, im Dillinger Saardom Heilig Sakrament. An der Klais-Mayer-Orgel gastiert der jüngst erst designierte Organist und Assistant Director der weltberühmten Westminster Abbey in London: Matthew Jorysz.

Trotz seiner erst jungen Karriere hat Matthew Jorysz (siehe Foto) die klassischen Karriere-Stationen englischer Talente durchlaufen: Student an der Universität Cambridge, wo er als Organ Scholar am für seine Musik berühmten Clare College mitwirkte bei Konzerten, Tourneen (USA und europäische Länder), Fernseh- und Rundfunkaufnahmen für die BBC. Neben Cambridge war er auch bereits in jungen Jahren Assistant Director of Music an Englands berühmtester gotischer Kathedrale in Salisbury.

Jorysz ist nicht nur aktiv als Organist und Kirchenmusiker, er tritt regelmäßig auch als Pianist und Klavierbegleiter. Für sein Konzert im Dillinger Saardom hat er Werke von Bach (Triosonate Es-Dur) und Mozart (f-moll Fantasie) ausgesucht, aber neben Maurice Duruflés virtuosen Scherzo op. 2 auch Werke englischer Komponisten wie Herbert Howells und die mächtige Orgelsonate von Edward Elgar im Programm.

Westminster Abbey, Notre-Dame Paris, Sint Bavo Kerk in Haarlem: Dieses Jahr hatte Orgelsommer-Organisator Joachim Fontaine besonderes Glück bei der Rekrutierung seiner Gäste:

Sechs Organisten von großem Renommee reisen wieder an, und spielen an sechs Sonntagen jeweils eine der interessanten Orgeln des Landkreises Saarlouis.

Alle Konzerte im Orgelsommer beginnen um 17 Uhr, der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de