Open-Air-Sommer 2018

Gäste „Los Himbis y Don Ortega“ und die „Grupp Huub“

PÜTTLINGEN Am Mittwoch, dem 18. Juli, spielen „Los Himbis y Don Ortega“ auf der Bühne in der Parkanlage am Rathaus. Als Trio begeistern sie mit einem abwechslungsreichen Programm mit südamerikanischem Flair. Verantwortlich hierfür ist der aus Argentinien stammende Percussionist Leo Ortega (Percussion, Gitarre, Gesang) mit jahrzehntelanger Erfahrung als Musiker, Percussions-Lehrer und Workshopleiter.

Im Anschluss können die Besucher die Band „Grupp Huub“ auf der Bühne erleben. Im Jahr 2015 haben sich sechs junge Männer aus Bissingen und Kirchheim/Nabern zu dieser Formation zusammengefunden. Ein Jahr und 15 Auftritte später standen sie bereits auf der Bühne des Chiemsee Summer Festivals. Ihr Markenzeichen sind die Blasinstrumente Trompete und Posaune, die ihren Ska- und Polkasound mit leichter Swingnote komplett machen. Live animiert der Sound das Publikum zum Tanzen und Springen.

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei; für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Leonie Ceylan und Times & Tales treten am Mittwoch, dem 25. Juli, auf und den Abschluss des Open-Air-Sommers, am Mittwoch, dem 1. August, bestreiten Michael Riehm und Savoy Truffle.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de