Online-Kurse zur neuen Arbeitswelt

Saarbrücken. Die Arbeitswelt ist von großen Umbrüchen geprägt: Begriffe wie VUCA, Agilität, Kanban, Design Thinking und Retrospektive prägen die Wirtschaftsmagazine. Doch was bedeuten diese Ansätze und Methoden konkret für Unternehmen und wie können sie im beruflichen Kontext gewinnbringend eingesetzt werden?

Eine vierteilige Online-Reihe der vhs Regionalverband Saarbrücken bietet eine kompakte Übersicht und praktische Beispiele. Den Auftakt macht am Freitag, 22. Januar, die Einführung „Neue Arbeitswelten und Agilität – Chancen und Herausforderungen“ (Kursnummer 4060). Weitere Termine: „Virtuelle Meetings effektiv moderieren“, 27. Januar (Kursnummer 4061), „Retrospektive – Zusammenarbeit reflektieren und optimieren“, 3. Februar (Kursnummer 4062), „Design Thinking – Auf den Nutzer kommt es an“, 10. Februar (Kursnummer 4063).

Die zweistündigen Kurse starten um 17 Uhr und sind auch einzeln buchbar. Eine Anmeldung ist erforderlich unter www.vhs-saarbruecken.de.

Dozentin ist Carmen Worch, Senior Projekt Manager, Beraterin für Personal- und Organisationsentwicklung.red./tt

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2021
Alle Rechte vorbehalten.