OGV: Schnittkurs für Obstgehölze

FÜRSTENHAUSEN Wer erntet nicht gerne Obst und Beeren im eigenen Garten? Damit die Obstgehölze regelmäßig tragen, gesund und vital bleiben, ist eine regelmäßige Pflege unabdingbare Voraussetzung.

Der fachgerechte Schnitt der Obstbäume und -sträucher spielt dabei eine wesentliche Rolle. Der Schnitt ist jedoch mehr als eine handwerkliche Betätigung mit Schere und Säge. Er zählt zu den schwierigen Aufgaben im Garten und erfordert viel Erfahrung und Sachkenntnis.

Der Obst- und Gartenbauverein Fürstenhausen lädt zum Kurs ,,Grundlagen des Obstgehölzschnitt“ am Samstag, den 7. März, um 14.30 Uhr in den Lehrgarten des OGV Fürstenhausen, Sofienstraße 23 ein.

Referent des Kurses ist Dipl.-Ing. Robert Weber vom Fachdienst Regionalentwicklung und Planung des Regionalverbandes Saarbrücken.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos und ein Anmeldung nicht not­wendig. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de