Ökumenischer Friedensgang

HABKIRCHEN Für Christen gibt es keine Grenzen im Sinne von Nationen. Deshalb laden am Sonntag, 24. März, um 15.30 Uhr die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden gemeinsam zum ökumenischen Friedensgang vom deutschen Habkirchen nach Frauenberg in Frankreich ein. Treffpunkt ist an der Annakapelle in Habkirchen. Von dort spaziert die Gruppe gemeinsam zur Europäischen Freundschaftsbrücke. Über die Blies gelangt man ins lothringische Frauenberg, wo in der Katholischen Kirche St. Jacques die Teilnehmer herzlich empfangen und bewirtet werden. red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de