Ökumenische Nacht der 1 000 Lichter

ENSHEIM Bei der ökumenischen Nacht der 1000 Lichter am Samstag, 28. September, erleuchten über 1000 Kerzen die Pfarrkirche St. Peter in Ensheim. Der Hochaltar und die Seitenaltäre werden farbig illuminiert. Als Hintergrundmusik werden besinnliche spirituelle Lieder eingespielt, unterbrochen von kurzen Bibeltexten.

Es gibt kein Rahmenprogramm, so dass der Raum mit Licht und Musik seine einzigartige Wirkung entfalten kann. Jeder kann zwischen 20 und 23 Uhr vorbeischauen, seinen Gedanken nachgehen oder mit Gott ins Gespräch kommen.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de