Öffentliche Bücherschränke

Interessierte Gemeinden melden sich bei der Sport-, Kultur- & Sozial-Stiftung Südwest

SÜDWESTPFALZ Die Sport-, Kultur- und Sozial-Stiftung Südwest ist eine seit 2017 errichtete und wachsende Gemeinschaft aus Personen, die wohltätig fördern und im Sport wirken möchten.

Im Rahmen der Fördermittelvergabe unterstützt sie gemeinnützige Institutionen, die in der Region der Südwestpfalz und der Saarpfalz tätig sind. Ebenfalls betreiben die Stiftung kooperative sowie eigenständige Förderprojekte im sozialen, kulturellen und im sportlichen Bereich.

Beim aktuellen Stiftungsprojekt „Öffentliche Bücherschränke in der Südwestpfalz“ kooperiert sie mit der LAG Pfälzerwald plus und beteiligt sich im Bereich der Bürgerprojekte. Bundesweit gibt es in Deutschland bereits eine vierstellige Anzahl an öffentlichen Bücherschränken, die jederzeit für alle Personen gut zugänglich und kostenlos nutzbar sind. Die Bücherschränke stellen so eine stets geöffnete Bibliothek dar.

Im Bücherschrank kann jeder den aktuellen Bestand durchschmökern, sich ein Buch aussuchen, lesen und wieder zurückstellen (= leihen). Das allgemeine Prinzip beruht auf „Nimm eins – Gib eins“ (= tauschen). So kann die Person ein Buch nach Wahl entnehmen und gleichzeitig ein anderes Buch reinstellen oder bei genügend Platz auch selbst weitere lesenswerte Bücher anbieten (= spenden). So ändert sich der Bestand fortlaufend und es ist stets ein neues Buch vorhanden.

Bereits im Frühjahr 2019 hat die Stiftung das Projekt geplant, wetterfeste Schränke angeschafft, gestaltet und einen Erstbestand an Büchern gesammelt. Ziel bei diesem Projekt ist es, die Lesekultur für Jung und Alt durch einen attraktiven Bestand anzuregen und ein kulturelles sowie soziales Gemeinschaftsangebot zu schaffen.

Den Gemeinden entstehen dadurch keinerlei Kosten, die Stiftung stellt den Bücherschrank, den Erstbestand an Büchern und die Beschriftung zur Verfügung und sorgt ebenfalls für den Transport zum Aufstellen des Schrankes.

In Käshofen und Großbundenbach

Nach der Standortsuche und den ersten Gesprächen mit den Ortsvertretern wurden zwei Gemeinden gefunden, sodass der 1. Bücherschrank an Großbundenbach übergeben werden konnte, der seither gern und oft genutzt wird. Zu finden ist er in der Frühlingsstraße in Großbundenbach.

Der 2. Bücherschrank wurde an die Gemeinde Käshofen übergeben, der in der Höhenstraße, an der Bushaltestelle am Ortseingang/-ausgang von/nach Mörsbach zu finden ist.

Aufruf

Zum Projektstart 2019 stehen noch zwei weitere Bücherschränke zur Verfügung, die in Ortsgemeinden der Südwestpfalz aufgestellt werden können. Hier wird ein zentraler Platz innerhalb des Ortes gesucht, welcher eine Stellmöglichkeit bietet, die bereits überdacht ist, um so vor den Witterungsverhältnissen zu schützen.

Interessierte Gemeinden richten sich gerne an die Sport, Kultur und Sozial-Stiftung Südwest unter der E-Mail verwaltung@sks-stiftung.de, Tel. (0177) 8054489.

Alle Informationen zu den Projekten der stiftung Projekte finden sich auch auf der Homepage www.sks-stiftung.de. red./dos

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2019
Alle Rechte vorbehalten.