„Nostalgie impressioniste“

Jean-Marie Gapp präsentiert Werke in Völklingen

VÖLKLINGEN Jean-Marie Gapp stellt im Rahmen des Grenzüberschreitenden Künstleraustauschs Völklingen-Forbach im Alten Rathaus Völklingen aus. Jean-Marie Gapp war aus Leidenschaft Koch und Konditor und später Kochlehrer. Bei manchen Buffets waren wundervolle Skulpturen aus Butter oder Kuchen und Torten - mit Kunstwerken verziert - zu finden. Auch seine Kunstwerke aus Schokolade wurden auf vielen Messen bewundert. Seit seinem Eintritt in den Ruhestand widmet er sich noch mehr seinem großen Hobby, der Malerei. Für den Impressionismus hegt er schon lange eine große Leidenschaft, die sich in seiner Ausstellung „Nostalgie impressioniste“ niederschlägt. Zudem hat er Holzskulpturen gestaltet, die ebenfalls ausgestellt werden.

Die Vernissage findet am 22. März um 18 Uhr im Galerieraum Altes Rathaus statt.

red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de