Nordic-Walking-Kurse

Der Kneipp-Verein Sulzbach informiert

SULZBACH Der Kneipp-Verein Sulzbach bietet wieder Nordic Walking Kurse für Anfänger und Wiedereinstiger an. Der nächste Kurs ist bereits gestartet. Treffpunkt ist der Parkplatz An der Blaufabrik in Sulzbach. Der Kurs umfasst zehn Einheiten und kostet für Mitglieder 20 Euro, für Nichtmitglieder 35 Euro.

Nordic Walking ist mittlerweile die beliebteste Wellnesssportart, denn von dieser sanften Bewegungsart kann jeder profitieren, ob am Strand oder im Wald, Nordic Walking fordert, aber überfordert nicht.

Nordic Walking bringt den gesamten Organismus in Schwung. Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich werden gelöst, die gesamte Muskulatur wird gestärkt. Knie und Gelenke werden geschont. Der Kalorienverbrauch wird gesteigert, deshalb wird Nordic Walking bei Diabetes und Gewichtsproblemen immer wieder empfohlen.

Wichtig ist die richtige Technik. Diese richtige Technik ist leicht erlernbar und unabhängig von Alter, Gewicht und Größe. Geübt wird der effektive, aktive Einsatz der Stöcke.

Die Stöcke sollten der jeweiligen Körpergröße angepasst sein und individuell einzustellende Schlaufen haben, damit diese – Bewegung und Kraft – auf den Stockschaft übertragen können. „Nur wer die Stöcke aktiv einsetzt, trainiert auch seine Muskeln“, so Dr. Lothar Thorweste, Uni Münster.

Die Fortgeschrittenen Nordic Walking Freunde treffen sich ab 1. März montags um 17 Uhr am Pflegeheim St. Anna in Neuweiler, dienstags um 17 Uhr An der Blaufabrik in Sulzbach, donnerstags um 9 Uhr an der Waldschranke Am TÜV in Sulzbach und entgegen anders lautenden Meldungen – sonntags zum Power-Nordic Walking um 10 Uhr am Schützenhaus Altenwald/Schnappach.

Weitere Informationen bei Ellen Winter, Basic-Instructor (DNV), Tel. (0 68 97) 46 79. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de