Nohfelder Geschichtsabend

Vortrag und Buchvorstellung am 5. April

NOHFELDEN „Das Sankt Wendeler Land und das nördliche Saarland sind von den Epochen ihrer 2500-jährigen Geschichte her alles andere als unbedeutend”, sagt Dr. Manfred Peter. Er referiert am 16. Nohfelder Geschichtsabend und stellt sein Buch vor.

In seinem Vortrag gliedert Manfred Peter die 2500-jährige Geschichte Europas in fünf große historische Epochen, die jeweils etwa ein halbes Jahrtausend gedauert und die alle beachtliche, teilweise außergewöhnliche Spuren in unserer Region hinterlassen haben.

Diesen Spuren will der Referent anhand von geschichtlichen Persönlichkeiten und Ereignissen sowie bis heute erhaltenen oder gut rekonstruierbaren Baudenkmälern nachgehen und sie von ihrem Hintergrund her kommentieren. Dabei wird sich zeigen, dass die Region auf eine in weiten Teilen beeindruckende Vergangenheit zurückblicken kann.

Die Gemeinde Nohfelden lädt alle interessierten Bürger am Donnerstag, 5. April, um 19 Uhr, in den Ratssaal Nohfelden ein. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de