Noch Plätze fürs Fußballcamp

Mit den Profis trainieren beim SV Preußen Merchweiler

MERCHWEILER Das beliebte Fußballcamp „Kick`n Body“ mit Kooperationspartner Bayer Leverkusen, Ex-Profi Mike Rietpietsch und Trainern findet in diesem Jahr zum dritten Mal beim SV Preußen Merchweiler statt. Von Donnerstag, 23. Juli, bis Samstag, 25. Juli steht der Haldy Merchweiler wieder im Mittelpunkt. Ein entsprechendes Hygienekonzept liegt vor. Es sind noch wenige Plätze frei.

Kids von sechs bis 13 Jahren erleben dabei einen „Intensivkurs“ in Sachen Kicken unter professioneller Anleitung. Technik, Koordination, Spielintelligenz, Torschuss: Auf der gepflegten Anlage widmet sich ein erfahrenes, geschultes Team den jungen Talenten. Bestens versorgt, wird in kleinen Gruppen mit und ohne Ball gearbeitet.

Im Preis von 129 Euro für den dreitägigen Kurs (Tag 1 und 2 jeweils von 10 bis 16 Uhr, 25. Juli bis 12.30 Uhr) sind Mittagessen und Getränke enthalten, ein Trikot mit Hose und Stutzen, eine Trinkflasche und ein Pokal.

In diesem Jahr bietet der SV Preußen Merchweiler zudem drei weitere Highlights. Als besonderer Wettbewerb ist ein spezieller Parcours vorbereitet, der „Superdribbler 2020“. Die Teilnehmer aller deutschen Camps durchlaufen diesen Parcours, dem oder der besten winkt am Ende ein attraktiver Sonderpreis. red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de