Noch besser informiert

KDI hat neue Webseite online geschaltet

Sulzbach. Die kommunale Dienstleistungsgesellschaft (KDI GmbH) hat unterschiedliche Aufgaben und Bereiche in der Stadt Sulzbach, darunter den Betrieb des Schwimmbades im Sportzentrum, das Parken und das Parkhaus in der Innenstadt, den Betrieb des EVS-Wertstoffzentrums und der interkommunalen Grünschnittsammelstelle der Kommunen Sulzbach und Quierschied sowie als Dienstleister für den Entwässerungsbetrieb auch Planung, Bau und Betrieb der öffentlichen Abwasseranlagen der Stadt Sulzbach. Daneben ist die KDI auch für diverse kommunale Gebäude in Sulzbach zuständig und kümmert sich um die Sauberkeit der Fuß- und Treppenwege.

Um den Bürger noch besser zu informieren, hat die KDI nun ihre neue Webseite online geschaltet. Unter www.kdi-sulzbach.de findet man in benutzerfreundlichem Design aktuelle Meldungen wie beispielsweise auch einen Downloadlink zur App für Ereignismanagement (AEM), um einen direkten Draht per Web und App zur Stadtverwaltung zu haben. Hier kann beispielsweise sofort über illegale Müllablagerungen oder Straßenschäden berichtet werden und das Gute bei dieser Sache ist auch, dass innerhalb kurzer Zeit Abhilfe geschaffen wird, verspricht die KDI.

Die KDI Informiert aber auch über Öffnungszeiten ihrer Sparten und über Bedingungen seitens des EVS für die Abgabe von Wertstoffen oder Grünschnitt. Aufgrund der noch geltenden Rechtsverordnungen sind auf der Webseite ebenfalls die aktuellen Corona-Regeln abgebildet, um vor einem Besuch genau zu wissen, was zu beachten ist.

Informationen unter www.kdi-sulzbach.de.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de