Nikolausfeier beim Turnverein 1891 Geislautern e.V.

GEISLAUTERN Über 200 Kinder, Eltern, Großeltern und Bekannte fanden sich im Dorfgemeinschaftshaus in Geislautern ein, um gemeinsam die Nikolausfeier des Turnvereins zu feiern.

Vorsitzende Renita Engel begrüßte die Anwesenden und wies voller Vorfreude auf das anstehende Programm hin. Turnvorführungen unter der Leitung von Nadine Gansemer, Sabine Mahler und Gerd Unbescheid, Giulia Sanfilippo und Alina Mahler sowie Tanzvorführungen unter der Leitung von Lena Nisius fanden bei den zahlreichen Gästen viel Anklang.

Viele freiwillige Helfer hatten sich wieder gemeldet, um der Veranstaltung zu einem Erfolg zu helfen.

So erwähnte Vorsitzende Renita Engel am Ende der ­Veranstaltung auch, dass die Durchführung solcher Veranstaltungen ohne die fleißigen Hände der Freiwilligen nicht möglich wäre, wofür sie sich recht herzlich bedankte. Der Nikolaus hatte natürlich wieder alle Hände voll zu tun, um alle Geschenke zu verteilen. Hans Zock beherrschte das ­Mikrofon und stimmte die Gästeschar auf den jeweiligen Programmpunkt ein.

„Ein gelungener Nachmittag“, wie Vorsitzende Renita Engel am Ende der Veranstaltung feststellte.

red./jb/Foto: TV Geislautern

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de