Nikolaus in der Schule Limbach

KIRKEL-LIMBACH Toll vorbereitet hatten die Betreuerinnen die Kinder der Nachmittagsbetreuung am 07.12.2018 den Besuch des Nikolauses in der Grundschule Kirkel-Limbach.

Alle Kinder waren in einem Raum versammelt und warteten auf den Nikolaus. Gegen 14:15 Uhr war es dann soweit. Der Nikolaus, begleitet von einem Engel, traf ein und plötzlich war es ganz leise im Saal. Die Augen der Kinder leuchteten während der Nikolaus durch die Reihen ging und sie begrüßte. Über 60 Kinder waren gekommen, um mit dem Nikolaus, dem Engel und den Betreuerinnen den Nikolaustag zu feiern. In seinem Vortrag ging der Nikolaus auf die Geschehnisse des letzten Jahres ein und bestätigte den Kindern ein sehr gutes Verhalten. Der Engel las eine selbstgeschriebene Weihnachtsgeschichte vor und alle Kinder hörten still und mit Begeisterung zu. Nun durften die Kinder Gedichte vortragen und gemeinsam sangen Kinder, Betreuerinnen und der Engel ein französisches Weihnachtslied. Natürlich hatte der Nikolaus auch Geschenke dabei. Diese wurden verteilt und jedes Kind bekam noch eine süße Leckerei. Auch die Betreuerinnen wurden vom Nikolaus gelobt für ihre tolle Arbeit und erhielten ebenfalls ein kleines Geschenk. Mit einem weiteren Weihnachtslied wurden der Nikolaus und der Engel schließlich verabschiedet. Alle waren sich einig, der Nikolaus muss nächstes Jahr wieder kommen. Zum Abschied überreichte der Nikolaus noch einen Scheck in Höhe von 130,- € an die Betreuung. Dieser Betrag wurde im Rahmen des Adventstreff der Roten Teufel Saarpfalz beim Präsentkorbschätzen eingenommen und fand so einen würdigen Empfänger.

 

Unser Leserreporter Hans-Jürgen Becker Neunkirchen

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de