Nie wieder Krieg - Nie wieder Faschismus

Veranstaltung mit Professor Dr. Heinz Bierbaum in der Stummschen Reithalle

NEUNKIRCHEN Zum 74. Jahrestag der Befreiung Deutschlands vom Faschismus und der Nazidiktatur lädt das Neunkircher Forum für Freiheit, Demokratie und Antifaschismus zu einer öffentlichen Mahn-, Gedenk-, und Friedensveranstaltung ein. Am Mittwoch, den 8. Mai um 17 Uhr, am Mahnzeichen für die Zwangsarbeiter vor der Stummschen Reithalle.

Die Veranstaltung, zu der als Redner Professor Dr. Heinz Bierbaum eingeladen wurde, steht unter dem Motto: „Nie wieder Krieg – Nie wieder Faschismus! Für Abrüstung – Gegen Aufrüstung!“

Für uns alle ist der 8. Mai ein besonderer Tag. Bedeutet er unter anderem doch:

• Das Ende eines mörderischen Weltkriegs

• 74 Jahre Abwesenheit von Krieg in Deutschland

• Die Wiedererlangung der persönlichen Freiheit und Würde

• Die Chance eine friedliche, demokratische und sozialgerechte Gesellschaft zu bilden und was ist daraus geworden?

Über eine Teilnahme an diesem Treffen, insbesondere der Bürger, die den 8. Mai 1945 bewusst erlebt haben, würden sich die Mitglieder des Forums freuen, damit sie ihre Wahrnehmungen den jüngeren Teilnehmern, die selbstverständlich auch eingeladen sind, aus dieser Zeit und aktuell in einem gegenseitigen Gedankenaustausch vermitteln und diskutieren können.

Liedermacher Wolfgang Winkler gestaltet die Musik. Für Getränke zu sozialen Preisen ist gesorgt.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de