Nicht immer alles machbar

1. Sitzung der CDU-Ortsratsfraktion Niederwürzbach

NIEDERWÜRZBACH Der Vorstand des CDU-Ortsverbandes Niederwürzbach traf sich zur ersten Vorstandssitzung nach den Kommunal- und Bürgermeisterwahlen. In der Sitzung zog der Vorstand Resümee über die vergangenen Orts-, Stadt- und Bürgermeisterwahlen in Blieskastel und im Ortsteil Niederwürzbach.

Im Anschluss daran wurde die neue Ortsratsfraktion gewählt. Einstimmig wurden Michael Wons als Fraktionsvorsitzender und Michael Schwarz als sein Stellvertreter gewählt. Weitere Mitglieder im Ortsrat sind Kirsten Schwarz und Thomas Bingert. Der CDU-Vorsitzende Patrick Hüther bedankte sich besonders bei Ulrike Mauß und Jürgen Krancher. Jürgen Krancher hat dem Ortsrat Niederwürzbach fünf Jahre, Ulrike Mauß 20 Jahre angehört. Zudem war sie für die CDU Niederwürzbach zehn Jahre Mitglied im Kreistag. „Es ist aller Ehren wert, wenn das jemand 20 Jahre lang nach Feierabend leistet“, so Hüther. Er fügte hinzu, dass die ehrenamtlich tätigen Politiker einen Spagat hinbekommen müssten zwischen eigenen Vorstellungen, Wünschen der Bürger und dem Machbaren.

Infos auch unter www.cdu-niederwürzbach.de.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de