Neustart für JU Beckingen

ERBRINGEN Niklas Kredteck ist der neue Vorsitzende der Jungen Union im Gemeindeverband Beckingen. Der Jurastudent wurde kürzlich in der „Erwringer Scheier“ in Erbringen einstimmig gewählt.

Einstimmig bei einer Enthaltung wurde Niklas Kredteck in der Mitgliederversammlung am 02.08.2017 zum neuen Vorsitzenden des JU-Gemeindeverbandes Beckingen gewählt. Gleichzeitig wurde der alte Vorstand und dessen langjähriger Vorsitzender Michael Speicher entlastet. Nach über zehn Jahren im Amt, kann dieser auf eine erfolgreiche Zeit zurückblicken. Speicher, der einen gut geführten JU Gemeindeverband hinterlässt, schaut ohne Ängste in die Zukunft der Jungen Union Beckingen: "Das neue, junge und motivierte Team der JU Beckingen lässt mich zuversichtlich in die Zukunft schauen und macht mir die Weitergabe des Vorsitzes sehr leicht.“

Unter den geladenen Gästen waren der JU Landesvorsitzende und Landtagsabgeordnete Alexander Zeyer, die Landtagsabgeordneten Stefan Thielen und Frank Wagner, der Gemeindeverbandsvorsitzende der CDU Beckingen Dr. Frank Finkler, der JU-Kreisvorsitzende Michael Gillenberg, die Ortsverbandsvorsitzenden Herrmann-Josef Lang, Nicolas Adam, Hubert Schwinn und seine Stellvertreterin Astrid Moritz. Sie würdigten die Arbeit von Michael Speicher und wünschten dem neuen Vorsitzenden alles Gute für die kommenden Aufgaben.

Nicht zuletzt bedankte sich der neue Vorsitzende Niklas Kredteck selbst bei den Anwesenden und insbesondere seinem Vorgänger Michael Speicher: „Dank Michael Speicher und dessen Team, darf ich einen flexiblen und mehr als engagierten Gemeindeverband weiter voran führen und hoffe auf eine gute Zukunft mit meinem neuen Vorstand. Ich freue mich darauf, die Interessen der Jungen Union in Beckingen als Vorsitzender ab sofort vertreten zu dürfen."

 

Unser Leserreporter Sven Fontaine aus Beckingen

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de