Neunkircher Weihnachtsmarkt

Karitative und gemeinnützige Vereine sorgen für festliche Atmosphäre

NEUNKIRCHEN „Von den Menschen, für die Menschen der Stadt“, daran orientiert sich der Neunkircher Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr. Der Markt findet vom Freitag, 14. bis Sonntag 16. Dezember an der Christuskirche auf dem Unteren Markt statt und kehrt damit zurück zu seinen Ursprüngen.

Die Kreisstadt Neunkirchen als Veranstalter wird gemeinsam mit karitativen Einrichtungen und Vereinen einen menschlich geprägten Weihnachtsmarkt organisieren, bei dem das soziale Miteinander im Vordergrund stehen soll.

Der Weihnachtsmarkt in Neunkirchen will Gefühle erwecken, wie sie bei anderen eher kommerziellen Märkten oft vermisst werden: Behaglichkeit, Gemütlichkeit und Besinnlichkeit.

Der Markt an der Kirche wird eine romantische Kulisse erschaffen mit Kerzenlicht, großem Tannenbaum und Weihnachtsliedern, individuell dekorierten Ständen, fröhlichen Menschen, handgemachten Werken aus Wachs, Glas oder Wolle, selbst zubereiteten Speisen und Getränken aus der Region sowie vieles mehr.

Der Zuspruch der karitativen und gemeinnützigen Vereinen und Institutionen hat diesen Leitgedanken bereits in den Vorjahren bestätigt und so werden auch in diesem Jahr wieder viele interessante und schmackhafte Produkte und Waren feilgeboten.

Der Markt ist geöffnet am Freitag und Samstag, 14./15 Dezember jeweils von 15 bis 22 Uhr und am Sonntag, 16. Dezember von 13 bis 18 Uhr.

Auch das Late-Night-Shopping wird an den Neunkircher Weihnachtsmarkt gekoppelt.

Die Geschäfte in der City dürfen am Samstag, 15. Dezember ihre Pforten wieder bis 24 Uhr geöffnet halten.

Das Programm:

Beim Programm stehen besinnliche und fröhliche Höhepunkte auf der Agenda. Neben musikalischen Beiträgen wird es auch Lesungen und Möglichkeiten zum Zurückziehen und Innehalten geben.

In gemütlicher heimeliger Atmosphäre wird der Neunkircher Weihnachtsmarkt am Freitag, 17 Uhr feierlich und offiziell eröffnet.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de