Neujahrsempfang für das Bohnental

Die Bürgermeister von Tholey und Schmelz laden am 19. Januar gemeinsam ein

SCHEUERN Zum alljährlichen Bohnentaler Neujahrsempfang laden die Bürgermeister der Gemeinde Tholey, Hermann Josef Schmidt und der Gemeinde Schmelz, Wolfram Lang, gemeinsam mit den Ortsvorsteherinnen und Ortsvorstehern aus dem Bohnental am Sonntag, 19. Januar, um 10 Uhr, in die Mehrzweckhalle nach Scheuern ein.

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels hatte das saarländische Umweltministerium im Jahr 2004 auf Initiative von Hermann Josef Schmidt das Bohnental zu einem interkommunalen Modellprojekt gemacht, um die fünf Dörfer als eine Einheit fit für die Zukunft zu machen. Zum Bohnental gehören Lindscheid, Neipel, Überroth-Niederhofen und Scheuern in der Gemeinde Tholey sowie Dorf im Bohnental in der Gemeinde Schmelz. Seit etwa dieser Zeit wird hier nun erfolgreich gemeinde- und landkreisübergreifend zusammengearbeitet.

Das Programm

Das Programm des Neujahrsempfangs beginnt um 10 Uhr nach einem Sektempfang und bietet interessante Informationen über die verschiedenen Aktivitäten im Bohnental. So wird der historische Verein seine erst kürzlich veröffentlichte „Bohnentaler Häuserchronik“ präsentieren. Dr. Armin Kuphal, Soziologe und wissenschaftlicher Begleiter des Bohnentalprojektes, wird auf die neusten Entwicklungen des „Bohnentaler Staffellaufs“ eingehen. Dieser beschäftigt sich mit der Frage, wie es bei Vereinen oder Verbänden weitergehen soll, wenn Vorstände sich aus der Verantwortung zurückziehen. Musikalisch gestaltet wird das Programm durch den Musikverein „Harmonie“ Scheuern. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de