Neues Pilgerbuch erschienen

Publikation mit reichem Gebetsschatz erhältlich

ST. WENDEL Rechtzeitig vor Beginn der Wendelinus-Wallfahrtswoche (vom 16. bis 22. Oktober) ist ein neues Pilgerbuch: „Mit dem heiligen Wendelin auf Gottes Spuren“ erschienen. Wie Pastor Klaus Leist, Seelsorger der Pfarreiengemeinschaft und Autor des Buches, in seinem Vorwort schreibt, will er mit diesem Pilgerbuch eine Hilfe geben aus dem Geist des heiligen Wendelin Gottes Spuren zu erkunden und den Weg zu ihm zu finden, damit er in die Herzen der Menschen tritt und das Leben bereichern und erfüllen kann. Auf 268 Seiten der Publikation findet sich ein reicher Gebetsschatz, den jeder Leser für sich heben und in Besitz nehmen kann. Erhältlich ist die Veröffentlichung im Zentralbüro der Pfarreiengemeinschaft Sankt Wendel, Fruchtmarkt 19 (direkt neben der Basilika) oder am Büchertisch im Eingangsbereich der Basilika während der Wallfahrtswoche. Der Preis beträgt fünf Euro pro Exemplar. red./aks

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de