Neueröffnung auf dem Warndt-Wald-Weg

KARLSBRUNN Über 40 Gäste konnten Peter Gillo und der Bürgermeister Jörg Dreistadt zur Neueröffnung des Warndt-Wald-Weges begrüßen. Sechs Punkte mehr konnte der Premiumwanderweg ergattern, indem er verlegt wurde und attraktiver gemacht wurde. Außerdem hat er jetzt ein neues Eingangsportal in Freyming-Merlebach und ist grenzüberschreitend.

Nach einem Sektempfang am Jagdschloss und der Begrüßung durch den Bürgermeister und einer kleinen Rede von Peter Gillo, wanderten die Gäste bei tollem Wanderwetter in zwei Gruppen los. Ellen Litzenburger und Harald Schambil führten zwei Gruppen über die westliche Schleife zur Aussichtsplattform. Hier unterhielt Maltiz die Gäste mit einigen Liedern und es gab einen kleinen Snack und Getränke zur Stärkung. Danach ging es weiter über den Wanderweg und dann wieder zurück zum Jagdschloss. Die neue Streckenführung kam bei allen Wanderern sehr gut an. Der Erlebniswert ist viel größer, als vorher und die Ausschilderung, dank unserer Wegescouts, sehr benutzerfreundlich. An dieser Stelle nochmal einen großen Dank an unseren ehemaligen Wegescout Herbert Biehl und die neuen Wegescouts Günter Habermann und Stefan Wagner.

red./jb/Foto: Jennifer Alies

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de