Neuer Trikotsatz für die D-Junioren der JSG Saarpfalz

WEBENHEIM Über funkelnagelneue Trikots konnten sich die D-Junioren der Jugendsportgemeinschaft Wattweiler Saarpfalz freuen. Der Satz Trikots wurde vom Autohaus Thönes aus Webenheim zur Verfügung gestellt.

Während einer kleinen Feier im Sportheim des TuS Wattweiler überreichten die beiden Geschäftsführer, Susanne und Thomas Thönes, die neue Spielkleidung. Das U13-Team von Trainer Harald Nentwig, bestehend aus Spielern der Vereine TuS Wattweiler, TSG Mittelbach und Spvgg. Einöd-Ingweiler belegt derzeit den fünften Platz in der Kreisliga des Fußballkreises Pirmasens-Zweibrücken.

Thomas Thönes unterstrich, dass die Spende Teil der größten Trikotaktion Deutschlands sei. Der Wolfsburger Automobilkonzern ist seit Anfang letzen Jahres neuer Generalsponsor des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). „Wir freuen uns als regionaler Volkswagen Händler damit das Jugendteam zu unterstützen, “ so Thönes, der darauf hinwies, dass sich die Aktion auch als ein Dankeschön an die Fußball-Basis verstehe. Susanne Thönes fügte hinzu, dass es allen bewusst sei, wie wertvoll die Arbeit sei, die die Klubs an der Basis sowohl sportlich als auch gesellschaftlich leisten. „Dieses Engagement gilt es zu unterstützen.“ Martin Reichling, Vorsitzender des TuS Wattweiler, freute sich über das Engagement des Autohauses und darüber, dass aus mehreren Herstellern sowie mehreren Farben bei Trikots, Hosen und Stutzen ausgewählt werden konnte.Text/Foto: Degott

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de