Neuer Orientierungskurs

An der Musikschule Instrumente ausprobieren

HOMBURG Die Musikschule Homburg schafft zum nächsten Schuljahr ein neues Unterrichtsangebot, eine Orientierungsphase zum Instrumentalunterricht, die Kinder zwischen sechs und acht Jahren die Gelegenheit bietet, verschiedene Instrumente in einem überschaubaren Zeitraum auszuprobieren, zu „begreifen“ und sich mit ihnen anzufreunden. Innerhalb eines Jahres können die Kinder acht Instrumente näher kennenlernen: Akkordeon, Violoncello, Violine, Blockflöte, Klarinette, Gitarre, Percussion und Trompete. Der Orientierungskurs wird von den Fachlehrern der Musikschule geleitet.

In kleinen Gruppen lernen die Kinder den richtigen Umgang mit dem Instrument, Gemeinsamkeiten und Besonderheiten der Instrumente, musikalische Ausdrucksmöglichkeiten, Gefühl für Rhythmus und gemeinschaftliches Musizieren und vieles mehr.

Nach vier Unterrichtseinheiten wechseln das Instrument und auch der Lehrer. Die Musikschule stellt den Kindern für die Kursdauer die Instrumente leihweise zur Verfügung. So können diese auch zuhause ausprobiert werden und auch die Eltern ihr Kind in seinem Umgang damit erleben und beobachten. „Der Orientierungskurs wird die Lust am Erlernen eines Musikinstrumentes stärken und entscheidend helfen, die richtige Wahl dafür zu treffen“, wirbt die Leiterin der Musikschule, Carola Ulrich, für das neue Angebot.

Der Kurs findet für alle Instrumente jeweils donnerstags von 17 bis 17.45 Uhr in der Musikschule statt. Kursbeginn wird eine gemeinsame Stunde am Donnerstag, 10. September, sein.

Im Rahmen einer Infoveranstaltung am Samstag, 22. August, um 11 Uhr im Konzertsaal der Musikschule wird das neue Unterrichtsangebot vorgestellt. Eine Abschlussveranstaltung mit Eltern und Verwandten rundet den Kurs ab. Die Unterrichtsgebühr für den gesamten Kurs beträgt 300 Euro, monatlich 25 Euro.

Anmeldung im Sekretariat der Musikschule Homburg, Schongauer Str., Tel. (06841) 642 04, E-Mail musikschule@homburg.de. Das Anmeldeformular ist auch unter www.musikschule-homburg.de zu finden. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de