Neuer Mitarbeiter der Gemeinde

Quierschied. Seit 1. Januar 2021 ist Yannick von Ehren stellvertretender Hauptamtsleiter der Gemeinde Quierschied. Der 31-jährige Diplom-Verwaltungswirt wurde als Nachfolger von Birgit Biehl eingestellt, die zuvor die Leitung des Hauptamtes übernommen hatte.

Nach dem Abitur am Theodor-Heuss-Gymnasium in Sulzbach 2009 studierte von Ehren, der mit seiner Ehefrau und zwei Kindern seit Sommer 2018 in Quierschied lebt, an der Fachhochschule für Verwaltung des Saarlandes Verwaltungswissenschaften. Anschließend arbeitete er von 2012 bis 2015 als Sachbearbeiter beim Landesamt für Soziales in Saarbrücken. Nach drei Jahren wurde er zum Leiter des Referates D2 befördert und war als solcher bis zu seinem Wechsel zur Gemeinde Quierschied tätig.

Seit 2017 ist Yannick von Ehren als nebenamtlicher Dozent an der saarländischen Verwaltungsschule tätig. red./dos/Foto: Stadt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de