Neuer Anstrich für den Verkehrsübungsplatz

Kinder lernen hier das richtige Verhalten im Straßenverkehr

RIEGELSBERG Bürgermeister Klaus Häusle begrüßte die 4. Klasse der Grundschule Pflugscheid auf dem Verkehrsübungsplatz in Walpershofen. Die Viertklässler waren nach Ende der Osterferien die Ersten, die nach der Aufbringung neuer Markierungen den Verkehrsübungsplatz im Riegelsberger Ortsteil Walpershofen befahren konnten.

Der Verkehrsübungsplatz hinter der Köllertalhalle dient allen Riegelsberger Grundschulen als geschützte Umgebung zur Erlangung praktischer Lehrinhalte mit dem Ziel, sich mit dem Fahrrad sicher im Straßenverkehr bewegen zu können.

„Aufgrund von Verwitterungen war es nun von Nöten, dem Platz wieder einen neuen Anstrich zu verpassen“, so Häusle. „Ich bin sehr froh darüber, dass wir als Kommune einen solchen Platz haben, auf dem die Kinder in einer geschützten Umgebung das sichere Bewegen im öffentlichen Verkehrsraum üben können.“

Durchgeführt wird die Radfahrausbildung von der Mobilen Jugendverkehrsschule Saarbrücken. Wolfgang Link und Ralf Andler von den zen­tralen verkehrspolizeilichen Diensten sind im gesamten Regionalverband unterwegs, um den Kindern das sichere Verhalten im Straßenverkehr nahe zu bringen.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de