Neue Trikots für die D-Jugend-Fußballer

Firma BSJ unterstützt den Püttlinger Jugendfußball

PÜTTLINGEN Die D-Jugendlichen der DJK Püttlingen und des SV Ritterstraße dürfen sich über einen neuen Trikotsatz freuen. Dieser wurde von der Püttlinger Firma BSJ gesponsert.

Hierzu Robert Knecht, Jugendleiter der DJK Püttlingen: „Jugendarbeit bedeutet immer auch einen großen finanziellen Aufwand. Daher freuen wir uns immer wieder, wenn sich Sponsoren finden lassen, die uns mit Spenden unterstützen. Ich darf mich im Namen der DJK Püttlingen und der SG Püttlingen recht herzlich bei der Firma BSJ und der Familie Jakob bedanken.“

Am Ende der Qualifikationsphase vor den Herbstferien belegte die D-Jugend der SG Püttlingen in der starken Quali­gruppe 4 einen guten 4. Tabellenplatz. Damit hat man sich für die Gruppe 2 qualifiziert, wo man am zweiten Spieltag der offiziellen Spielrunde der Saison 2019/20 am Samstag, 2. November, um 15.15 Uhr, auf die Mannschaft der SG Köllertal trifft. Das Spiel findet auf dem Kunstrasen in Riegelsberg statt.

In der D-Jugend, die von Dirk Bach und Volker Speicher trainiert wird, spielen Kinder der Jahrgänge 2007 und 2008. Weitere Mitspieler der Jahrgänge 2005, 2006 und 2007 werden sowohl beim Training als auch bei den Spielen gerne gesehen.

Das Training findet mittwochs von 17.30 bis 19 Uhr auf der Sportanlage der DJK Püttlingen im Espenwald und freitags von 17.30 bis 19 Uhr auf der Sportanlage des SV Ritterstraße auf dem Hohberg statt.

Bei Interesse können sich Inter­essierte gerne an Jugendleiter Robert Knecht, Tel. (0178) 8479615, E-Mail: rk.djk@web.de, wenden oder mit den Kindern direkt zu einem Schnuppertraining kommen. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

red./tt

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2019
Alle Rechte vorbehalten.