Neue Spielerin verpflichtet

Mackenzie Rombach bei den proWIN Volleys

HOLZ 22 Jahre alt, 1,86 Meter groß und ab sofort ein neues Mitglied der proWIN Volleys TV Holz: Zum 1. August wird die US-Amerikanerin Mackenzie Rombach zum Zweitliga-Team der proWIN Volleys TV Holz hinzustoßen und den Mittelblock verstärken.

„Nach vielen Stunden am Computer und eingängigem Video-Studium haben wir uns für eine Verpflichtung von Mackenzie entschieden“, erklärt Volleys-Coach Patrick Fielker.

Geboren am 1. September 1996, wuchs die 22 Jahre alte Rombach in Ottawa im US-amerikanischen Bundesstaat Illinois auf, wo sie die Ottawa Township High School besuchte. Nach ihrem Abschluss begann sie an der Jacksonville State University im US-Bundesstaat Alabama ein vorbereitendes Medizinstudium, welches sie im Mai 2019 mit einem Bachelor of Science abschloss.

Parallel zu ihrem Studium spielte sie für ihre Universität Volleyball und begann bereits ab dem Freshman Year, d.h. ab dem ersten Jahr am College, eine tragende Rolle in der Mannschaft zu spielen. „Mackenzie ist groß, athletisch und kann vielfältig eingesetzt werden. Sie ist sehr gut im Blockspiel, kann aufgrund ihrer Schlaghärte aber auch in der Offensive ein ganz wichtiger Faktor werden. All diese Eigenschaften hat sie am College über Jahre unter Beweis gestellt“, freut sich Fielker.

Die Mittelblockerin absolvierte in knapp vier Jahren am College 136 Spiele und 506 Sätze. Sie erzielte 1000 Punkte, 473 Blocks und 180 „digs“, d.h. Defensivaktionen, bei denen sie einen gegnerischen Punkt verhinderte. Diese starken Werte rundete sie mit 40 Assen ab. Drei Jahre fungierte sie als Kapitän ihrer Mannschaft. Parallel zu ihrer Zeit als Spielerin arbeitete sie drei Jahre als Volleyball-Trainerin.

„Wir freuen uns, dass sich

Mackenzie für die proWIN Volleys entschieden hat. Sie wird ab dem 1. August bei uns sein, sodass wir bis zum Saisonstart im September noch genug Zeit zur Verfügung haben, um uns auf dem Platz einzustimmen und entsprechend auf die

Saison vorzubereiten“, sagt Fielker.

Die Saison der proWIN Volleys TV Holz beginnt am 14. September mit einem Heimspiel in der Multifunktionssporthalle an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken. Gegner sind die AllgäuStrom Volleys Sonthofen. Spielbeginn ist um 20 Uhr.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de