Neue Runde der „Night Games“

SAARBRÜCKEN Zu einer neuen Runde der „Night Games“ lädt die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend (aej saar) am Samstag, 21. November, von 18 bis 21 Uhr, ein. Dabei spielen Jugendliche zwischen zwölf und 17 Jahren in Teams verschiedene Spiele gegeneinander. Coronabedingt findet die Veranstaltung in digitaler Form statt.

Die Gruppen sollen vier bis sieben Personen umfassen. Idealerweise treffen sich die Teilnehmenden an einem gemeinsamen Ort und wählen sich gemeinsam in die Videokonferenz ein.

Auch bei den „Online Night Games“ müssen wieder verschiedene Aufgaben gelöst werden, bei denen Teamarbeit, Wissen, Geschick und Schnelligkeit im Vordergrund stehen. Die Aufgaben werden im Vorfeld in einem verschlossenen Umschlag an die Gruppen versandt und sollen gemeinsam geöffnet werden.

Informationen gibt es bei Jugendbildungsreferentin Anna-Laura Bambach, Tel. (0681) 41 62 04 64, Mail: bambach@aej-saar.de.

Die Spiele sind kostenlos, jedoch sind zur Teilnahme die technischen Voraussetzungen notwendig: Beamer und Projektionsfläche sowie Webcam und Lautsprecher.

Anmeldung bis zum 13. November bei der aej saar unter: info@aej-saar.de oder telefonisch unter (0681) 41 62 02 74. Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung übermittelt.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de