Neue Kartsport-Rennserie

ADAC Kart Rookies Cup Südwest

UCHTELFANGEN Der ADAC Saarland hat gemeinsam mit den Regionalclubs des ADAC Mittelrhein und der Pfalz eine neue Kart-Rennserie ins Leben gerufen, den ADAC Kart Rookies Cup Südwest. Dieser Cup ist speziell für Kartslalom-Umsteiger und Neueinsteiger gedacht, die erstmals in den Rundstreckensport hineinschnuppern wollen, ohne große Investitionen tätigen zu müssen. Denn die Teilnehmer können mit eigenen, leicht angepassten Slalom-Karts fahren. Die eigene Schutzausrüstung ist verpflichtend.

Die Viertakt-Motoren von Honda (GX 200 ccm-Motoren mit ca. 6,5 PS) werden gegen eine geringe Leihgebühr gestellt. Der Cup soll also für Jugendliche zwischen acht und 18 Jahren eine finanziell erschwingliche Plattform zwischen dem Kart-Slalom und dem Westdeutschen ADAC Kart Cup bieten.

Ablauf am Renntag und Klassen

Der Ablauf während des Renntages teilt sich in Training (3 x 10 Minuten), Zeittraining (1 x 10 Minuten) und den Rennen (2 x 20 Minuten) auf.

Die Veranstaltung wird in folgenden Klassen durchgeführt:Klasse 1: 8 – 10 Jahre (ADAC Kart Rookies Cup)Klasse 2: 11 – 13 Jahre (ADAC Kart Rookies Cup)Klasse 3: 14 – 18 Jahre (ADAC Kartpokal Südwest)

Verpflichtender Grundlagen-Lehrgang

Der Auftakt zur neuen Serie steigt am Samstag, 11. April in Uchtelfangen (Saarlandring) mit einem Grundlagen-Lehrgang. Dieser ist für alle Teilnehmer verpflichtend. Außerdem ist eine nationale DMSB-Lizenz Stufe C erforderlich.

Weitere Termine

9. Mai: Rennen 1/2 Westerwaldring (Eichelhardt)

6. Juni: Rennen 3/4 Saarlandring (Uchtelfangen)

4. Juli: Rennen 5/6 Waldparkring (Wiesloch-Walldorf)

8. August: Rennen 7/8 Saarlandring (Uchtelfangen)

5. September: Rennen 9/10 Saarlandring (Uchtelfangen)

3. Oktober: Rennen 11/12 Waldparkring (Wiesloch-Walldorf)

Weitere Infos und das Reglement unter motorsport-saar.de/kart-rennsport.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de