Neue Gesichter

Vorstandswahl beim „So war noch nix 147 Ottweiler“

OTTWEILER Veränderung bei der Führungsriege des ältesten Karnevalsvereins an der Saar: Neue stellvertretende Präsidentin neben der wiedergewählten Vize-Präsidentin Elfi Jahn ist Olivia Flaccus.

Mitglieder des „So war noch nix 1847 Ottweiler“ wählten sie während ihrer Versammlung zum Nachfolger von Günther Sticher, der viele Jahre dieses Amt innehatte. Er hatte sich kein weiteres Mal zur Wahl gestellt. Er bleibt dennoch nun als Beisitzer dem Kreis derer erhalten, die während der kommenden zwei Jahre die Geschicke lenken wollen. Präsident Thomas Jahn wurde in seinem Amt bestätigt.

Weitere personelle Neuigkeiten: Natalie Thull, Julia Keller und Thomas Klos gehören erstmals dem Team als Beisitzer an. Marc Ritterböck stieß nach einer Pause wieder zum Gremium hinzu, ebenfalls als Beisitzer.

Nach wie vor zum Vorstand gehören: Kassiererin Jessica Steinbach, ihre Vertreterin Nicole Luuk. Schriftführer bleibt Dominik Lessel, im Vertretungsfall übernimmt seinen Job Melanie Biehl. Gisela Marx und Matthias Zimmermann (Ansprechpartner Medien) besetzen die übrigen Beisitzerposten.

Aus dem Vorstand ausgeschieden: Tosha Governali, Denise Drawer und Christopher Drawer. red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de