Neue Beckenbodenkurse

Angebote in Eppelborn starten am 9. und 10. April

EPPELBORN Beckenboden als Prävention richtet sich an junge Frauen mit Kinderwunsch und an junge Mütter, die den Belastungen einer Schwangerschaft und Geburt zuvorkommen oder entgegenwirken möchten.

Ebenso werden reifere Frauen angesprochen, die den Veränderungen durch die Wechseljahre gelassen entgegensehen möchten.

Auch wenn bereits eine Beckenbodenschwäche oder -senkung vorhanden ist, kann durch gezieltes Beckenbodentraining eine bessere Lebensqualität bis ins hohe Alter erreicht werden.

Die Teilnehmerzahl der im April startenden Kurse ist auf acht Personen begrenzt.

Weitere Informationen und die genaue Uhrzeit für die neuen Termine können bei Aktivita-präventive Frauengymnastik nachgefragt werden.

Ansprechpartnerin ist Marlene Schwarzkopf, Dipl. Beckenboden-Trainerin, Tel. (06881) 80346, info@aktivita-praeventive-frauengymnastik.de.

red./vw

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de